sleeping_menhir_4

sleeping_menhir_3

sleeping_menhir_2

Sleeping Menhir

Beton mit Kern

Höhe 172cm ø 50cm / Höhe 180cm ø 52cm /Höhe 185cm, ø 50cm

2015

 

Schlafsäcke, so die Meinung, sollen weich und warm sein und vor allem uns

liegend in sie aufnehmen können. Nicht so ein Menhir, welcher steinerner

Findling ist, die in grosser Zahl ‘en bloc’ aufgerichtet wurden und so zu ihrer

Bedeutung als Ritualobjekte fanden.

Die Menschheit begann, sie aufzurichten, als sie selber sesshaft wurde. Der

Schlafsack dagegen ist das Symbol unserer Rückkehr zu einem (meist zeitlich

begrenzten) nomadischen Dasein. In einer Sache sind sie sich jedoch ähnlich:

Hinkelsteine sind oft an Orten mit nachgesagter magischer Energie zu finden,

derer man teilhaben kann, indem man sich in die fliessende Kraft ihrer Nähe

begibt. Ebenso funktionieren Schlafsäcke, die uns umschliessend verlorene

Energie wiederbringen. Menhire standen auch im Zusammenhang mit

Geistern und Fabelwesen, die uns heute nur noch im Traum erscheinen. Der

Sleeping Menhir bringt den kultischen Monolith zurück ins moderne Leben,

er zeigt das Innere des Schlafsackes aufgerichtet, die Nähte und Oberflächen

sichtbar an der Aussenseite als geschichtetes Sediment.