Die Einzelausstellung «Dear Optimist» des Künstlers Philipp Hänger ist ein komplexes Assoziationsnetz von Dingen und Inhalten. Als konzeptionelle Ausgangslage dient dem Künstler seine Erstpublikation «Primeur», die vom Aargauer Kuratorium im Jahr 2018 finanziert und publiziert wurde. Die Publikation mit dem Titel «You keep looking your way» besteht aus einer Vielzahl von Einzelblättern, doppelseitig bedruckt, die als ein narratives Potpourri von Bildern und Erzählungen aufgebaut sind. Dabei vermischt Philipp Hänger ausgewählte Fragmente seiner Werke und Objekte aus seinem persönlichen Fundus zu einem neuen Substrat für endlos viele Geschichten, Perspektiven und Denkweisen. Text: Kunsthalle Luzern


KHL6 0671 low

KHL4 1038 low

social media 39101

KHL3 30581 low

KHL6 Ph0430 low

KHL2 1079 low

KHL50 0490 low